Eckernförde - Strand und Hafen
1786 Views

Eckernförde ist eine über 700 Jahre alte Stadt an der Ostsee, die einen wunderschönen Strand und einen malerischen Hafen vorweisen kann. Hier tummeln sich jedes Jahr etliche Touristen im heißen Sand, springen in die kühle Ostsee, laufen die knapp zwei Kilometer lange Strandpromenade entlang oder essen Fischbrötchen zwischen Fischkutter und Segelyachten. Eckernförde ist ebenfalls für seine Veranstaltungen beliebt wie z.B. das Osterfeuer, das Drachenfest, die Sprottentage, die Aalregatta als Auftaktregatta der Kieler Woche, Musik auf dem Rathausmarkt, die Piratentage, das Eckernförder Strand-Festival, das internationale Naturfilmfestival Green Screen, der Weihnachtsmarkt rund um die St. Nicolai Kirche und das Altstadtfest.

Außerdem verkaufen die Fischer am Hafen jeden Morgen ihren frisch gefangenen Fisch direkt vom Kutter. Ein muss für Fischliebhaber. Und als wenn das nicht schon genug wäre, findet jeden ersten Sonntag im Monat (Im August am zweiten Sonntag) der Fischmarkt mit vielen kleinen Attraktionen und Ständen statt.

 

In der Vergangenheit waren wir immer als "Touristen" für einen Tagesausflug in Eckernförde, was sich Anfang April geändert hat, da wir aufgrund der aktuellen Corona-Situation Sri Lanka verlassen haben/mussten und über den letzten Rückholflieger der Bundesregierung nach Deutschland geflogen sind.

 

Nun genießen wir die Zeit an der Ostsee, lassen uns täglich die frische Salzluft ins Gesicht peitschen, laufen die Strandpromenade entlang, schauen den Möwen zu und lernen Eckernförde das erste Mal ein wenig besser kennen. Naja, Jana lernt Eckernförde ein wenig besser kennen, da Flow hier geboren und aufgewachsen ist. ;-)

 

Mal schauen, wie lange wir bleiben.

Mal schauen, ab wann man wieder Reisen darf.

Mal schauen, ob sich auch dieses Jahr Touristen am Strand tummeln.

Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden

Wer gibt einen Kaffee aus?

Da die Kaffeekasse ständig leer ist, wären ein paar kleine Klimpermünzen genau das Richtige. Denn was gibt es schöneres als wach, hippelig und aktiv zu sein? Es wäre mega, wenn du Reisen ohne Plan unterstützt?


RSS-Feed abonnieren

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben und über neue Einträge informiert werden? Kein Problem! Abonniere unseren RSS-Feed. Grundsätzlich funktionieren solche Abonnements mit den meisten gängigen Browsern und E-Mail-Programmen. Hier kannst du aber alles nochmal nachlesen.


Auf Instagram folgen

 
 

Social Media

Seite teilen

© Florian Schreyer

Es gibt soviele schöne Plätze auf dieser Welt und oft grübelt man wochenlang über das nächste Urlaubsziel nach. Warum? Einfach drauf los und machen. Wohin? Vollkommen egal! Planen? Wieso?  Es wird doch erst ein unvergessliches Abenteuer, wenn man nicht immer alles plant.

Besucher

 
 
 
 
 
 
Florijana - Flow&Jana | Vanlife [-cartcount]