Schloss Marienburg
856 Views

Ich parke Rakete und gehe die restlichen 300 Meter zum Schloss zu Fuß. Durch die Bäume sehe ich schon, wie die letzten Sonnenstrahlen die märchenhafte Anlage beleuchten, bevor dunkle Wolken die Strahlen abschwächen.
Schloss Marienburg ist eine historische Schlossanlage auf dem Marienberg, die im Zeitraum von 1858 bis 1869 von König Georg V. von Hannover, als Geburtstagsgeschenk an seine Ehefrau Königin Marie, erbaut wurde.
Ich durchschreite den imposanten Eingang, der von zwei Zwergen bewacht wird, und stehe im beeindruckenden Innenhof. Leider fängt es keine 5 Minuten später an zu regnen.
Daher entscheide ich mich für einen Schloss-Rundgang und stehe wenig später am Ticketschalter, wo ich mir eine Eintrittskarte für 12,50 Euro kaufe. Dann nehme ich mir Zeit, um die knapp 30 Zimmer der Marienburg zu erkunden.
Es ist wie eine Zeitreise. Raum für Raum durchschreite ich und stelle mir vor, wie das Leben wohl zu damaligen Zeiten gewesen sein muss. Während ich meinen Rundgang mache, verändert sich draussen das Wetter. Die Sonne scheint wieder und die schweren Wolken haben sich verzogen. Perfekt!
Als ich wieder im Innenhof stehe, hat sich die Atmosphäre komplett verändert. Das Schloss wirkt viel schöner, größer und lebhafter im Sonnenlicht. Ich knipse noch ein paar Fotos und merke, dass mein Akku nur noch 1% hat. Wow, ich bin mit 100% aufgebrochen. Ein Glück klappt noch der Selfie vor dem Eingang.

Danach gehe ich zurück und fahre den Marienberg hinunter auf den kleinen Parkplatz neben der Leine. Hier muss ich warten, bis der Akku mindestens wieder 50% hat, da ich nochmal die Drohne fliegen lassen möchte. Oben am Schloss war dies leider verboten. Trotz Wind bekomme ich ein paar richtig gute Bilder hin.

Bis bald,

Flow

 

Links:

Schloss Marienburg

Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden

Wer gibt einen Kaffee aus?

Da die Kaffeekasse ständig leer ist, wären ein paar kleine Klimpermünzen genau das Richtige. Denn was gibt es schöneres als wach, hippelig und aktiv zu sein? Es wäre mega, wenn du Reisen ohne Plan unterstützt?


RSS-Feed abonnieren

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben und über neue Einträge informiert werden? Kein Problem! Abonniere unseren RSS-Feed. Grundsätzlich funktionieren solche Abonnements mit den meisten gängigen Browsern und E-Mail-Programmen. Hier kannst du aber alles nochmal nachlesen.


Auf Instagram folgen

 
 

Social Media

Seite teilen

© Florian Schreyer

Es gibt soviele schöne Plätze auf dieser Welt und oft grübelt man wochenlang über das nächste Urlaubsziel nach. Warum? Einfach drauf los und machen. Wohin? Vollkommen egal! Planen? Wieso?  Es wird doch erst ein unvergessliches Abenteuer, wenn man nicht immer alles plant.

Besucher

 
 
 
 
 
 
Florijana - Flow&Jana | Vanlife [-cartcount]